Wednesday, February 1, 2012

Free digital goose and fox in love - ausdruckbare Karte - freebie


fox and goose 
free printable fairytale card
freebie
free download

Today I've drawn this free digital fairytale background for you.
Just download and use the fox and goose in love art for your digital scrapbooking and card making.
Or download and print it out, resize it and use it as cute greeting card, bookmark or for your other paper art and paper crafting projects.

>> Enjoy! <<

How to download:
When you click on the image, it will appear larger. If you have a PC, just right mouse click and save the file to your computer. If you have a Mac, click ctrl and (at the same time) mouse click on the image until you get a pop-up menu with an option to save the file.
––––––––––––––––––––––––––––––––––––– ✽
Fuchs und Gans haben es mir angetan und wurden zum Mittelpunkt eines neuen Bildes.
Auch die Vektorgrafik von heute verrät meine unakademische Sehnsucht nach Harmonie, Happy End, Friede, Freude, Eierkuchen und so... Ich schäme mich auch ganz doll dafür.
Vielleicht kann der eine oder andere unter euch das Bild ja raffinierter und weniger analytisch interpretieren;-) Ich selbst bin mit einer Phantasie gesegnet, die in allem Bedrohliches und Mitleiderregendes sehen kann. So sehr ich mich also auch bemühe, Dinge zu zeichnen, die harmlos, niedlich, süß oder lustig (also ganz kawaii) sind – immer habe ich das Gefühl, eine letzte Bedrohlichkeit im Bild gelassen zu haben und eigentlich noch einmal von vorne beginnen zu müssen, wenn ich eine leichte, verspielte, absolut unverfängliche Zeichnung erstellt haben will...
Nun noch eine schlechte Nachricht für alle Gewohnheitstiere unter euch: heute hatte ich KEINEN bad day.
Diese Tatsache habe ich mit geradezu untypisch viel Schmuck in meiner Vektorgrafik gefeiert. Vögel, Äste, Blumen, Fliegenpilz bilden direkt einen Zierrahmen für meine Protagonisten: der rote Fuchs streckt seine Tatze nach einem schlafenden Mädchen und den Blumen in ihrer Hand aus und ignoriert die weiße Gans, die nur in Kinderliedern von ihm gestohlen wird.

No comments:

Post a Comment